Ärbern

Download SongBUCK

mei wecker klingld frieh umma halba fümfa
ziech mei hemmerd und mei husn mei schuh und strümpf o
wall iech hob viel ärberd ganza haufm ärberd
ohne mei ärberd iech glaab iech sterberd
sugoär wenn iech an haufm geld odder a haisla erberd
zum beispiel vo der dande marie und vom onkl herberd
gennerd nimmer jedn dooch af mei ärberd
iech glaab iech sterberd

iech bin ned wi di nachbern wu ned wissn wos du solln
in der sunna siech rumohln
im swimmingpool rumdolln
ganzn dooch strohln
midn urlaub brohln
bloß asn volln
immer schöpfm wolln
däi wern scho nu bezohln
däi wern scho nu bezohln

solln mier
neidisch saa af di bagasch do driem
es sin scho ganz andre hiemerdriem af der streckn bliem

hobb mier denna ärbern
hobb mier denna ärbern

mei lehm lang hob iech mei zäh zambissn
häd miech aa gern ausgruhd doch däi hammer wos gschissn
hob ärbern missn mier mei kreiz verrissn ärbern missn kreiz verrissn
hammer wos gschissn ärbern missn kreiz verrissn

wissn die ieberhabbsd af wos mier verzichd ham
wos heid alle ham däß mier des ned grichd ham

keller weißn zäh zambeißn
erpfl grohm groll hohm
dach deckn grenz absteckn
gmies baua grandich schaua
baam schneidn rumstreidn
straßn kiern streid schiern
gardn gießn dooch vermiesn
zau streing leid ohzeing

mier denna ärbern
hobb mier denna ärbern

mierdennaärbernhobbmierdennaärbernhobbmierdennahobbdenna
hobbhobbmierdennaärbernhobbmierdennaärberndennahobbdenna
hobbmierdennaärbernhobbmierdennaärberndennahobbhobbmier
dennaärbernhobbmierdennaärbernhobbmierdennadennahobbhobb
mierdennaärbernhobbmierdennaärbernhobbhobbmierdennaärbern
dennahobbmierdennaärbern
hobb

© 2001 wolfgang buck

Sambesi

Hinweis zu den Akkorden

Die Songs sind meistens auf der Gitarre komponiert. Um das Voicing der Gitarrengriffe zu erhalten, habe ich mich dafür entschieden, bei den einzelnen Akkorden nicht die Original-Tonart anzugeben (diese steht immer am Anfang in den Vorbemerkungen), sondern den Gitarrengriff, den man je nach Singstimme mit dem Kapo höher oder tiefer spielen kann.
Für Nicht-Gitarristen: Einfach die Akkorde in die Originaltonart transponieren, das ist nicht schwer.

DAS NEUE ALBUM VISÄWIE kommt im Herbst!

Hören Sie rein!