Flusszigeiner

Download SongBUCK

iech bin reigfluung af di insl
riech scho rehng und moor
iech spier in fluss scho schaukln
sturm in meine hoär
seech di graua wolkn renna
hör in mövmback sei gschraa
siech an eisvugl verbeiflieng
wi an blaua edlstaa

wenn der nebl endlich hochgehd
und der fluss lichd friedli do
wenn di annern in der falln lieng
dann schmass iech mein diesl o
des drabbd di ratzn asn luuch
wall ihre ruh etz hin is
si stinkn nu nach whiskey
und köpfn gleich a guinness

flusszigeiner mechdi sei
alles fließd an mier verbei

di maschina machd 8 knodn
mier sin nass bis af di knochn
di sunna hammer gsehng is letzde mol
vur gud 8 wochn
di schwarze fohna middn
dodnschädl drotzd im wedder
di mövm scheissn uns afs deck
und schmiern uns alle bredder

der schleusnwärder wirfd di leina
mid seim hoknarm aus
er bressd in brücknzoll
as alle arma deifl raus
is hafmwasser schillerd bund
vur lauder scheiß und diesl
wer meuderd dauchd bis afm grund
egol obs rehngd und niesld

a schwarzer hund bewachd in steech
und had alles im griff
mier schmiernern mid bludichn fleisch
und schleichn uns vom schiff
der wird im pub klopfd mid sein
hulzbaa im sechs achdl dakd
di musigger ham rode hoär
un an laudn dudlsack

reigfluung af di insl
riech scho rehng und moor
spier in fluss scho schaukln
sturm in meine hoär
seech di graua wolkn renna
hör in mövmback sei gschraa
siech an eisvugl vorbeiflieng
wi an blaua edlstaa

© 2006 wolfgang buck

Flusszigeiner

Hinweis zu den Akkorden

Die Songs sind meistens auf der Gitarre komponiert. Um das Voicing der Gitarrengriffe zu erhalten, habe ich mich dafür entschieden, bei den einzelnen Akkorden nicht die Original-Tonart anzugeben (diese steht immer am Anfang in den Vorbemerkungen), sondern den Gitarrengriff, den man je nach Singstimme mit dem Kapo höher oder tiefer spielen kann.
Für Nicht-Gitarristen: Einfach die Akkorde in die Originaltonart transponieren, das ist nicht schwer.

DAS NEUE ALBUM VISÄWIE kommt im Herbst!

Hören Sie rein!